Warning: file_put_contents(/home/pfarreibrixen/public_html/cache/multithumb_thumbs/b_0_0_0_00_images_Pfarrgemeinderat.jpg): failed to open stream: Permission denied in /home/pfarreibrixen/public_html/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1836

Warning: file_put_contents(/home/pfarreibrixen/public_html/cache/multithumb_thumbs/b_0_0_0_00_images_Pfarrgemeinderat.jpg.size): failed to open stream: Permission denied in /home/pfarreibrixen/public_html/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1837
Multithumb found errors on this page:

Could not create image: /home/pfarreibrixen/public_html/cache/multithumb_thumbs/b_0_0_0_00_images_Pfarrgemeinderat.jpg. Check if you have write permissions in /home/pfarreibrixen/public_html/cache/multihumb_thumbs/

Aufgabe des Pfarrgemeinderates

Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist es, die Situation der Seelsorge in der Pfarrei zu erheben, sie im Licht des Evangeliums zu beurteilen, seelsorgliche Initiativen zu entwickeln und – unter Berücksichtigung der Leitlinien der Pastoral und der Jahresthemen der Diözese – pastorale Schwerpunkte zu setzen. Zusammen mit dem Pfarrer versucht der Pfarrgemeinderat den Auftrag und Sendung der Kirche in der konkreten Pfarrgemeinde zu verwirklichen.

Dies geschieht vor allem:

  • in der Sorge, dass möglichst viele am kirchlichen Leben mitwirken und eingebunden werden, indem Einzelne, Gruppen, Vereine und Verbände eingeladen und ermutigt werden, sich mit ihren Fähigkeiten und Erfahrungen einzubringen;

  • in der Planung und Umsetzung der seelsorglichen Initiativen und Programme, die auf Pfarreiebene, im Dekanat und in der Diözese vereinbart werden;

  • im Bemühen um die Gewinnung sowie um die Aus- und Weiterbildung von pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern;

  • im Bemühen um einen regen Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit den kirchlichen und weltlichen Vereinen und Verbänden;

  • in der Stellungnahme zu gesellschaftspolitischen Fragen, vor allem, wenn sie die Würde der Menschen betreffen;

Der Pfarrgemeinderat trifft sich sechs bis achtmal im Jahr zu Sitzungen und bleibt fünf Jahre im Amt.

 

Pfarrgemeinderat 2016 - 2021

Bei der konstituierenden Sitzung des Pfarrgemeinderates deutscher und italienischer Muttersprache wurde Helmuth Fink zum Vorsitzenden gewählt, weil Verena Barth Barbieri bat, von einer Wiederwahl abzusehen. Ihm zur Seite stehen je eine Stellvertreterin deutscher und italienischer Muttersprache: Rita Weger Fellin und Paola Cecarini Bayr; Andrea Vitali übernimmt die Rolle des Schriftführers. Weiters gehören zum Pfarrausschuss die Pastoralassistentin Karoline Eder, Isabella Distefano und der Dekan.

Für den Vermögensverwaltungsrat wurden Walter Oberrauch, Harald Pichler und Roberto Spazzini ernannt. Im Pfarreieenrat sind wir durch Maria Schmidhofer Faustini und Roman Knoflach vertreten. Fachausschüsse werden sich in der nächsten Sitzung bilden. Die offene, wohlwollende Haltung möge ein gutes Vorzeichen für die Arbeit im Pfarrgemeinderat sein.

 

Gewählte Kandidaten für die deutsche
Pfarrgemeinschaft:
Barbieri Barth Verena 
Fink Helmuth 
Bacher Marcenich Paula 
Weger Fellin Rita 
Pichler Harald 2
Pichler Runggatscher Verena 
Knoflach Roman 
Oberrauch Walter 
Gewählte Kandidaten für die italienische
Pfarrgemeinschaft:
Innocenti Saverio 
Colombi Walter 
Spazzini Roberto
Cecarini Bayer Paola 
Gewählte Kandidatin für die ladinische
Pfarrgemeinschaft:
Costa Mörl Ruth

 

b_496_138_16777215_00_images_Pfarrgemeinderat.jpg