Die Marianische Frauenkongregation besteht seit dem Jahre 1913. Zur Zeit zählt diese Gemeinschaft ca. 400 Mitglieder. Im Mittelpunkt stehen die Marienverehrung und die Vertiefung des Glaubens.

Tätigkeiten:

  • monatliche Gottesdienste und Gebetszeiten
  • Mitgestaltung von Maiandachten und Kreuzwegandachten
  • Mitgestaltung von Begräbnissen verstorbener Mitglieder
  • Teilnahme an kirchlichen Prozessionen in der Pfarrei mit der Kongregationsfahne
  • Wallfahrten
  • Ausflüge und Lehrfahrten
  • Exerzitien
  • Organisation geistlicher Vorträge
  • Krankenbesuche
  • Geburtstagsbesuche älterer Mitglieder
  • Mitteilungsbrief an die Mitglieder
  • Osterkerzenaktion
  • Adventkranzaktion
  • Gestaltung des Blumenkreuzes zu Allerseelen im Alten Friedhof
  • Gestaltung der „Halleluja“-Schrift zu Ostern im Alten Friedhof
  • eigener Frauenchor, welcher die Gottesdienste und andere Feiern mitgestaltet und verschönert
  • weitere verschiedene Veranstaltungen

Der Erlös aus allen Aktionen der Marianischen Frauenkongregation fließt wohltätigen Zwecken zu.

Kontakt: Antonia Fink, Tel.:3396438240, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!