Warning: file_put_contents(/home/pfarreibrixen/public_html/cache/multithumb_thumbs/b_0_0_0_00_images_Tag-des-Lebens.jpg): failed to open stream: Permission denied in /home/pfarreibrixen/public_html/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1836

Warning: file_put_contents(/home/pfarreibrixen/public_html/cache/multithumb_thumbs/b_0_0_0_00_images_Tag-des-Lebens.jpg.size): failed to open stream: Permission denied in /home/pfarreibrixen/public_html/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1837

Warning: file_put_contents(/home/pfarreibrixen/public_html/cache/multithumb_thumbs/b_527_314_16777215_00_images_Tag-des-Lebens.jpg): failed to open stream: Permission denied in /home/pfarreibrixen/public_html/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1836

Warning: file_put_contents(/home/pfarreibrixen/public_html/cache/multithumb_thumbs/b_527_314_16777215_00_images_Tag-des-Lebens.jpg.size): failed to open stream: Permission denied in /home/pfarreibrixen/public_html/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1837
Multithumb found errors on this page:

Could not create image: /home/pfarreibrixen/public_html/cache/multithumb_thumbs/b_0_0_0_00_images_Tag-des-Lebens.jpg. Check if you have write permissions in /home/pfarreibrixen/public_html/cache/multihumb_thumbs/

Liebe Pfarrgemeinschaft!

Überall in den Medien breitet sich eine Weltuntergangsstimmung aus. Wo man
hinschaut oder hinhört Nachrichten, die den Eindruck vermitteln, die Welt steht
am Abgrund. Leben wird vernichtet in Kriegen, Gewaltverbrechen und
Ausgrenzungen. Leben wird bewertet. Manches Leben ist weniger wert als
anderes: Ausländisches weniger als Inländisches, Krankes weniger als Gesundes,
Fremdes weniger als Bekanntes.
Mitten hinein in diese Stimmung feiern wir in der Kirche das Leben.
Zu Maria Lichtmess am 2. Februar haben wir das gottgeweihte Leben gefeiert.
Wir feiern und gedenken der Menschen, die ihr Leben ganz Gott anvertraut
haben. Menschen, die in Klöstern, in Ordensgemeinschaften und in der Kirche
ganz verfügbar sind für Gott und für andere Menschen. Leben das in den Dienst
anderer gestellt ist.
Am Freitag beim Stadtgebet blickten wir auf Menschen, die ihr Leben ganz den
Kranken widmen. Leben das in Beruf und Ehrenamt heilsam wirkt.
Am Sonntag feiern wir einen Tag zum Schutz des Lebens, wir feiern und segnen
die Neugetauften.
Wir erfreuen uns an den winzigen Fingerchen, an den ersten Gehversuchen, am
fröhlichen Lächeln, das von Kindern ausgeht. Leben und Lachen das ansteckt.
Kurz darauf feiern wir Valentinstag, hier feiern wir die Liebe zwischen zwei
Menschen, die füreinander die Welt bedeuten. Liebe die vielleicht das Leben
schenkt.
Wie schön ist doch unsere Welt aus der Sicht des Lebens. Was könnten wir mehr
feiern?
Karoline Eder, Pastoralassistentin

Tag-des-Lebens.jpg